image1 image2 image3 image4

Liederwegen folge ich|Auf der Spur durch Land und Zeit|Und ich frag mich|Kann es eine Richtung geben?

Mein Frühlingslied kommt nicht so recht zum Abschluss

Mein Lied für den Frühling ist fast fertig. Es fehlt noch die letzte Strophe, in der sich die Fliederzweige in Sonnenblumen verwandeln und an den Sommer weitergegeben werden. Leider ist das Wetter ja gar nicht passend und deshalb hänge ich an dieser Stelle fest.
Für die kommende Woche ist ja eine leichte Besserung angesagt und ich bin sicher, mehr braucht es nicht.

Als kleinen Vorgeschmack gibt es hier mal die erste Strophe. Wer alles hören will, ist herzlich zum Konzert eingeladen.

In der Krone der uralten Linde am Morgen
treffen sich warmer Windhauch und zartgoldnes Licht,
die Blätter sind noch in den Zweigen verborgen
noch kühl liegt die Sonne auf deinem Gesicht.

Share this:

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen