image1 image2 image3 image4

Liederwegen folge ich|Auf der Spur durch Land und Zeit|Und ich frag mich|Kann es eine Richtung geben?

Das Lied vom Taugenichts des Sommers ist fertig

Pünktlich zum Ende des Sommers habe ich heute auch das entsprechende Lied fertiggestellt. Als kleiner Vorgeschmack hier mal der Chorus dazu:

Wieder unterwegs nach Süden, gestern ist schon lang vorbei;
Morgentau liegt auf den Wiesen, auf den Straßen bin ich frei;
auf dem Rücken die Gitarre, durch die Saiten streicht der Wind;
lass mich ohne Richtung treiben, so wie Sommerwege  sind.

Share this:

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen