Liederwege

Liederwege

durch Land und Zeit

Über mich

Ich schreibe Lieder, weil ich gerne Geschichten erzähle. Da gibt es welche über Menschen, die mir wichtig sind und denen ich gerne etwas von mir geben will. Es gibt traurige und lustige Geschichten und laute und leise. Manche führen in andere Länder und manche in andere Zeiten. Viele sind noch ungeschrieben und warten darauf, entdeckt zu werden. Ich freue mich über alle, die mich auf dieser Entdeckungsreise begleiten.

Hier ist mein Song Liederwege

Blog

Zwölftel Blick – Juli
Ich habe mir etwas Zeit gelassen mit diesem Zwölftel Blick. Der Juli hat mit ganz viel Regen angefangen und dunklen Wolken und düsterem Licht. Das...
Weiterlesen "Zwölftel Blick – Juli"
Sehnsucht – die dritte Strophe
Der Sommer schreitet fort und auch das Licht verändert sich schon. Die Schatten werden langsam länger und die Sonne erreicht den Rand des Horizonts. Das...
Weiterlesen "Sehnsucht – die dritte Strophe"
Sehnsucht – die zweite Strophe
Die Reise geht weiter. Jeder Fluss führt irgendwann zum Meer und irgendwie bin ich auch dahin unterwegs. Die Weiden am Ufer bieten ein bisschen Schatten vor der heiße Mittagssonne und ich gerate in einen Zustand zwischen Schlafen und Wachen. Am Himmel ziehen Vögel nach Westen und nehmen das Echo meiner …
Weiterlesen "Sehnsucht – die zweite Strophe"
Sehnsucht – das neue Projekt
So viele Gedichte sind schon über dieses Thema geschrieben worden. Ganz viele Lieder und Filme und Bücher. Ich denke, dass Sehnsucht ein sehr persönliches Gefühl ist. Mich hat es in diesem Sommer gepackt. Der Geruch im Wald nach einem warmen Regen, die Sommerwiesen im Licht der aufgehenden Sonne. Der Geruch …
Weiterlesen "Sehnsucht – das neue Projekt"
Zwölftel Blick – Juni
Sommer und die Zeit der langen Abende. Ganz viel Licht. Ich spüre eine Unruhe, die ich lange nicht gefühlt habe. Die Erzählung von Novalis kommt mir in den Sinn, die Suche nach der Blauen Blume und die Sehnsucht nach der Ferne. Auf meiner morgendlichen Runde über die Felder würde ich …
Weiterlesen "Zwölftel Blick – Juni"
Zwölftel Blick 2021 – Mai
Eigentlich ist der Mai ja mein Lieblingsmonat. Der Winter ist endgültig vorüber und das Grün ist so frisch wie sonst nie im Jahr. Der Sommer kommt erst noch. Die Tage werden immer noch länger. Erich Kästner mit seinem Gedicht über den Mai kommt mir wieder in den Sinn. Der Mozart …
Weiterlesen "Zwölftel Blick 2021 – Mai"

Meine Lieder

Gute Lieder sollten immer eine Geschichte erzählen. Hier ist eine kleine Auswahl davon:

Videos

Meine Alben

Mein Album Liederwege
Mein Album Sängergeschichten