Theodor Kramer – ich habe mir den ersten Gedichtband angeschafft

Der österreichische Lyriker Theodor Kramer ist bei den Liedermachern sehr beliebt. Ich habe ihn durch die wunderbare CD „Das es noch möglich ist“ von Zupfgeigenhansel kennen gelernt. 
Dort wurden ausschließlich Gedichte von Theodor Kramer vertont und inzwischen kann ich so ziemliche alle auch selbst spielen.
Set damals habe ich auch noch mehr Vertonungen kennengelernt, aber die Zupfis gefallen mir nach wie vor am besten.
Obwohl Theodor Kramer 1954 gestorben ist, sind seine Texte meiner Meinung nach immer noch aktuell. Ich habe im ersten Band der gesammelten Gedichte auf Anhieb elf gefunden, bei denen jeweils schon beim Lesen in meinem Kopf eine Melodie entstanden ist.
Das werden wohl meine nächsten musikalischen Projekte werden.
Die Herausforderung besteht jetzt darin, keine Gedichte zu vertonen, bei denen es schon eine musikalische Fassung gibt.
Wer mehr über Theodor Kramer wissen will: Er ist in Wikipedia und es gibt auch eine Internetseite der Theodor Kramer Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.