Der erste Tag – Anreise bis Zeebrugge

10:50 Uhr
Kurzer Halt am Kloster Maria Laach
Ein strahlender Sommertag mit einem wolkenlosen Himmel und 23 Grad.
Das war eine schöne Idee unserer Reiseleitung.
13:30 Uhr
Mittagspause in Aachen. Wir halten am Theater und gehen das kurze Stück bis zum gotischen Dom. Aachen war ja auch der Sitz Karls des Großen und der Dom ist aus dieser Zeit.
18:00 Uhr
Einschiffung in Zeebrugge. Es gibt gleich nach der Ankunft Abendessen. Das Büffet ist große Klasse und weil das Mittagessen ja eher sparsam war, ist es genau das Richtige. Noch ein bißchen kalte frische  Seeluft schnuppern und dann geht es nach einem kurzen Besuch an der Bar in die Koje. Der Tag war lang genug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.