Der Trick mit dem Klick

Heute ging es mit Finale Songwriter weiter. Inzwischen habe ich schon ein ganz gutes Gefühl für das Minikeyboard, das war am Anfang schon ein Problem. Schwierig ist noch das Spielen der Melodie synchron mit den Klicks des Taktes. Das ist halt die Voraussetzung,  wenn es mit dem Hyperscribemodus was werden soll.
Wenn ich sonst Musik mache, geht das ja komplett klickfrei. Deshalb ist  es für mich ganz ungewohnt. Mit etwas mehr Praxis werde ich den Bogen schon rauskriegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.