Reording am Freitag den 13. – es lief phantastisch

Am Freitag haben Haui und ich das Lied Frühlingskind nochmal aufgenommen. Es gibt zwei Versionen: Eine mit der Takamine mit sechs Saiten und eine mit der Ibanez mit zwölf.

Die Takamine-Version klingt sehr klassisch im Liedermacher Stil.
Die Version mit der Ibanez hat durch die zwölf Saiten und die vielen Obertöne einen ganz anderen Charakter. Ich muss mir beides noch ein paarmal anhören. Dann kann ich entscheiden, welche Version auf die CD kommen soll.
Der nächste Recordingtermin ist dann der 03.01. Da kommt die Winterkönigin nochmal dran und hoffentlich ist dann auch das Wetter passend für Videoaufnahmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.