Noch was neues – Midsommar

Ein Lied fehlt noch, um das zweite Album wirklich komplett zu machen. Ich dachte, ich nenne es Midsommar. Das ist die schwedische Form von Mittsommer und bezeichnet den Tag im Jahr mit dem längsten Licht und der kürzesten Nacht. Das ist ein guter Tag, um in der Jahresmitte innezuhalten.
Die erste Strophe ist dem Gestern und dem Blick zurück gewidmet:


An diesem Tag wird der Sommer gemacht
Aus Sonne und Licht und der kürzesten Nacht
Wo das Heute schon morgen das Gestern vergisst 
Nichts ist wie es war und nichts bleibt wie es ist

Zuerst tritt das Gestern in unseren Kreis
Hat auf seinem Mantel noch Schnee;
Kirschblüten trägt es wie Perlen im Haar,
Ein Armband aus Flieder und Klee.
Sein Lied ist genau wie der Vorjahreswein
So herb und so süß und so klar;
Es lässt uns vergessen, all das was uns trennt;

Vergessen was bitter auch war. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.