Zwölftel Blick – März

Durch das Konzert am vergangenen Samstag bin ich erst jetzt zum nächsten Zwölftel Blick gekommen. Eigentlich hatte ich gehofft, jetzt ein tolles Frühlingsbild präsentieren zu können. Aber der eisige Ostwind hat Kälte gebracht und Schnee und so schnell wird es wohl nicht wärmer werden. Vielleicht sollte ich den Frühling mit einem neuen Lied herbeisingen? So eines mit Sehnsucht nach warmer Luft, die schon am Morgen über das Gesicht streicht? Wo die Abende im Freien endlos scheinen und die Zeit langsamer zu vergehen scheint?
Ja, vielleicht sollte ich das wirklich machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.