Zwölftel Blick – Dezember

Das ist das letzte Bild aus meiner Serie Zwölftel Blick 2018. Das Jahr ist beinahe vorüber und vieles ist passiert. In den letzten Wochen bis Weihnachten geht es immer besonders rund. Ich habe im Dezember immer das Gefühl, dass sich die Schlagzahl der Zeit nochmal um das Doppelte erhöht. Deshalb ist es ist es für mich besonders wichtig, hin und wieder eine Insel zu haben, auf der ich einfach nur sein kann. So eine Insel ist mein kleiner Weiher. Hier kann ich tatsächlich zur Ruhe kommen und für ein paar Minuten scheint das Getöse der Welt ganz weit weg zu sein.
Die erste Strophe meines neuen Projekts Kleiner Vogel ist schon fast fertig. Ich muss wohl noch ein paarmal hierherkommen, damit mein Kopf frei wird und meine Gedanken Flügel bekommen.
An Silvester wird es auch wieder einen persönlichen Jahresrückblick geben und ein Dankeschön für die Personen, die mir am Herzen liegen. Und natürlich will ich einen Ausblick auf das kommende Jahr wagen. Das neue Album soll ja auf jeden Fall weitergehen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.