Alles fließt – Gedanken zum neuen Songprojekt

Ein neuer Song in diesen Zeiten? In dieser Unsicherheit und keiner weiß, was in den nächsten sechs Wochen passieren wird?
Ja, jetzt und gerade dann. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt für ein neues Projekt als diesen. Alles fließt oder auch auf irisch Ritheann gach rud. So genau habe ich den Titel noch nicht entschieden. Die Zeit vergeht und sie dauert und beides geschieht im gleichen Atemzug.
Aber in der Kunst können wir dem Augenblick Dauer verleihen. Der Maler mit seinen Bildern, der Sänger mit seinen Liedern, der Poet mit seinen Gedichten.
Das soll das Motiv, der rote Faden für das Lied sein. Und ich will auch das wieder mit euch teilen.
Vielleicht lehrt uns diese Zeit ein bisschen Demut. Mal ein Innehalten vom Höher – Schneller – Weiter. Und wir können uns darüber bewusst werden, was wirklich wichtig ist. Der Chorus für den neuen Song ist fertig, hier ist also mal ein kleiner Vorgeschmack:
Alles fließt und steht niemals still
Der Fluss und das Licht und die Zeit.
Gehen die Zeiten daher und vorbei
Der Kreis ist die Unendlichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.