Verborgene Schönheit – Die Schwäbische Alb zum Träumen und Schwelgen

Die Schwäbische Alb zum Träumen und Schwelgen

Ich habe dieses Buch als Geburtstagsgeschenk bekommen und war sofort davon begeistert. Die schwäbische Alb ist keine Landschaft, die sich dem Betrachter sofort erschließt. Erst wenn man sich darauf einlässt und Zeit darin verbringt, lässt sich ihr Zauber spüren.
Der Titel „Verborgene Schönheiten“ hat für mich eine doppelte Bedeutung. Er bezieht sich gleichermaßen auf das Buch und die grandiose Landschaft der Alb selbst.
Ich habe Thomas Faltin gefragt, ob ich sein Buch hier auf meiner Website vorstellen darf und er hat sofort ja gesagt. Er schreibt: „Ganz herzlichen Dank für Ihren Brief – über Ihren Zuspruch habe ich mich sehr gefreut. Danke dafür! Wenn ich mir Ihre schönen und sehr gefühlvollen Lieder anhöre, so habe ich den Eindruck, dass Ihrer und mein Blickwinkel auf die Welt doch ganz ähnlich sind. Es sind eben die leisen Töne, die zählen. Ich würde mich natürlich sehr freuen, wenn Sie mein Buch auf Ihrer Website vorstellen. Und vielleicht laufen wir uns ja auch einmal über den Weg.“
Ja, das mit dem Blickwinkel auf die Welt ist mit Sicherheit so. Das habe ich beim Blättern in Thomas Faltins Buch sofort gespürt. Hier ist ein paar Zitate daraus:
„Nebel – Nur einige Meter weit reicht die Welt. wenn Nebel über den Wiesen und in den Wäldern steht. Dann ist es still auf der Alb und auf den Wassen tanzen weiße Gestalten ins Nichts hinein. Horch ihnen nach und geh ein paar Schritte, hinüber ins andere Sein“
Oder auch der Satz: „Einfach sein – So viele Dinge, die erledigt werden wollen und immer kommen neue hinzu. Leider ist es wahr: Meistens sind wir getrieben, werden wir gemacht, werden wir gelebt. Draußen in der Natur dürfen wir einfach sein“
Das spricht mir direkt aus der Seele.
Und, Thomas Faltin, wenn Sie mögen und Ihnen der Weg nach Böblingen nicht zu weit ist, sind Sie bei meinem nächsten Konzert am 10. März ganz herzlich willkommen.

Besuch von Markus Holder – die musikalische Wellenlänge passt

Heute war Markus zu Besuch bei mir und wir haben uns mal musikalisch und auch sonst bekannt gemacht. Er ist ein interessanter Typ und trotz unseres Altersunterschieds gibt es genügend Gemeinsamkeiten. Musikalisch passt es auf jeden Fall. Wir haben gegenseitig mal in unsere Lieder reingeschnuppert und waren uns einig: Die …

Begegnungen – Markus Holder

In Böblingen konnten sich in diesem Sommer Straßenmusiker der Öffentlichkeit präsentieren und einer davon ist mir besonders aufgefallen: Markus Holder.Er ist letzte Woche am Freitag das erste Mal in unserer Bahnhofstraße aufgetreten und da habe ich nur seine letzten beiden Lieder mitbekommen. Seine Stimme habe ich schon aus einiger Entfernung …

Eine Antwort auf Piwis Frage: Beeinflusst dich Musik?

Piwi hat in seinem Blog einen netten Beitrag gepostet:http://piwirebel.blogspot.de/2014/09/beeinflusst-dich-musik.htmlUnd hier sind meine Antworten darauf1 .Was ist Musik für Euch?Eines der wichtigsten Teile in meinem Leben. Das war so, das ist so und das wird auch so bleiben.2.Was fühlt ihr, wenn ihr ein bestimmtes Lied hört?Das kommt natürlich auf das Lied …