Manchmal – die letzte Strophe

In den ersten drei Strophen habe ich mein Verhältnis zum Glück aus verschiedenen persönlichen Blickwinkeln betrachtet. Mit der letzten Strophe verwende ich eine direkte Ansprache.Die Tafel mit den Zeilen von Robert Burns steht bei uns in Böblingen im Schottischen Rosengarten. Für das, was ich mit der letzten Strophe ausdrücken will, …

Manchmal – die dritte Strophe

In dieser Strophe geht es um Musik und wie viel sie mir bedeutet. Sie lässt mich meine Müdigkeit überwinden und ist ein Feuer, das niemals ganz ausgehen wird. Wenn ich ein neues Lied fertig habe, kommen mir schon Ideen für das nächste.Das ist für mich Glück.Manchmal, wenn sich Müdigkeit durch …