image1 image2 image3 image4

Liederwegen folge ich|Auf der Spur durch Land und Zeit|Und ich frag mich|Kann es eine Richtung geben?

Nach dem Konzert - wie geht es weiter?

Es lief am Sonntag einfach toll. Die Akustik war viel besser als in der Kirche. Alle Zuhörer haben mir bestätigt, dass die Texte dieses Mal gut zu verstehen waren. Einen großen Anteil am Erfolg haben natürlich die Freunde, die mich wieder unterstützt haben. Ohne sie wäre das Konzert so nicht möglich gewesen.
Helgards Querflöte ist einfach ein Traum. Sie malt die Bilder, die ich im Kopf habe, in wundervollen Tönen. Da bekomme ich selbst Gänsehaut, obwohl ja die Melodien von mir sind. Hoffentlich sind die Tonaufnahmen vom Konzert was geworden, die wird sie auf jeden Fall als CD kriegen.
Und Markus als Special Guest war einfach großartig. Er ist für mich der perfekte Beweis, dass kaum etwas so verbindet wie Musik.
Es wurden auch einige Bilder gemacht und da bin ich gespannt,  wie die geworden sind.


Wie geht es weiter?
Das nächste Lied ist schon in Arbeit. Ich habe es leider zum Konzert nicht mehr fertig bekommen. Jetzt habe ich den Kopf dafür wieder frei und werde dann darüber berichten.
Das neue Album will ich im nächsten Jahr fertig haben. Das wird dann wieder ein Weihnachtsgeschenk für alle, die mir wichtig sind. Ich werde es Möwenreise nennen.
Mit Markus will ich die Zusammenarbeit auch noch vertiefen. Mir schwebt für das kommende Jahr ein gemeinsames Konzert vor. Darüber müssen wir noch reden. Ich bin aber zuversichtlich.
Die Macher von Radio Livingroom will ich auch gerne mal persönlich kennenlernen. Jetzt kann ich mich mal wieder in eine Sendung reinwählen.
Und es gibt noch viele Ideen für neue Lieder,  die nur darauf warten, umgesetzt zu werden.

Share this:

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen