Fairy Tales – hier kommt die dritte Strophe

Die Geschichte nimmt langsam immer mehr Gestalt an Die dritte Strophe ist fertig geworden. Meine Gedanken sind zu Versen geworden. Jetzt ist mir bewusst, dass der Rahmen für das Lied schon eine Geschichte ist, in der wiederum eine andere Geschichte erzählt wird. Damit ist klar, dass der wundervolle Sommer von Schwanenkönigin und Spielmann in der nächsten Strophe enden muss. Wird dann aus dem Schwan eine schöne Prinzessin? Das ist mir zu einfach. Es muss irgendwie anders laufen. Wie genau muss ich noch herausfinden.
Hier ist jedenfalls die neue Strophe:
Sie sangen davon wie einst alles begann,
Da war selbst die Zeit noch ein Kind.
Die Zukunft war leuchtend und strahlend und schön,
Ein lockendes Flüstern im Wind.
Es trübte kein Missklang und kein falscher Ton
Die Schönheit der Großen Melodie.
Ein Zauberhauch zog wie ein Lächeln durchs Land,
Am Anfang war nur Harmonie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.